Zdeněk Černín

Zdeněk Černín

Regisseur, Pädagoge, Schauspieler. Er absolvierte das Militärgymnasium Opava und die Schauspielkunst an der Janacek Akademie der musischen Künste Brno, unter der Führung der Professoren Rudolf Krátký, Jaroslav Dufek und Pavel Hradil. Sein erstes professionelles Engagement trat er bei dem Nordmährischen Theater Šumperk an, wo er während zwei Saisons z.B. die Gestalt von Till Eulenspiegel im gleichnamigen Theaterstück von Gorin, D´Artagnan im Musical Die drei Musketiere nach dreißig Jahren oder die männliche Hauptgestalt in Gelmans Drama My nižepodpisavšijesja/Wir unten Unterschriebene darstellte. Nach zwei Jahren seiner Tätigkeit in Šumperk kehrt Zdeněk Černín nach Brno zurück, diesmal ins Ensemble des Mahen-Theaters. Eine seiner wichtigsten Rollen war Amadeus (1982) im gleichnamigen Theaterstück von Shaffer, das er später im Stadttheaters Brno in Szene setzte. Zu anderen wichtigen Gestalten gehörten Leutnant Emil in Dem Florentinerhut (1987), Bulanov in Dem Wald (1987), Orin im Drama Trauer muss Elektra tragen (1988), Diner im Theaterstück Dundo Maroje (1989) oder Lehrer in Unseren Furianten (1989). Im Jahre 1992 geht Zdeněk Černín aus dem Ensemble des Mahen-Theaters weg und ist zuerst als Schauspieler, dann als Regisseur im Stadttheater Brno tätig. Hier präsentierte er sich zuerst als der Schauspieler in der Titelrolle der Nashs Komödie Der Regenmacher und im Jahre 1994 debütierte er hier als der Regisseur mit der Inszenierung Unsere kleine Stadt. Seine Regiearbeit folgte dann mit einer Reihe von anderen Inszenierungen – Elisabeth von England (1995), für die die Darstellerin der Hauptgestalt, Zdena Hefortová, den Thalia-Preis bekam, Hedda Gabler (1996), Othello (1996), Kean IV. und Amadeus (1997), Der Wald (1998), Der Meister und Margarita; Unsere Furianten (1999), Der Diener zweier Herren (2000), sein eigener Text des Theaterstücks Libuša (2001), Libertin (2002), Einer flog über das Kuckucksnest (2002), Die Spieler von Gogol (2003), Warten auf Godot (2003), Der Möwe (2004). Außer der Tätigkeit im Stadttheater Brno tritt Zdeněk Černín auch in anderen Theatern bei uns sowie im Ausland als Gast auf.

Viel Lärm in Chiozza

Zdeněk ïn rolle:
Patron Toni, patron rybářské bárky

Ticket ist nicht zum Verkauf

Das Zigeunerlager zieht in den Himmel

Zdeněk ïn rolle:
Poručík Bilrot

Ticket ist nicht zum Verkauf

Lebe Wohl, meine Liebe

Zdeněk ïn rolle:
Šéf

Ticket ist nicht zum Verkauf

Dinner für Spinner

Zdeněk ïn rolle:
Francois

Ticket ist nicht zum Verkauf

Newsletter

Partners

Tento web používá k poskytování služeb a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Více informací