Triptychon

Image/shop/106_Triptych-CD.jpg

Ansichten

Preis: 120

Die Musik zu den außerordentlichen Inszenierungen Die Andacht zum Kreuze oder Amphytrion, die im Stadttheater Brno von der Regisseurin Hana Burešová einstudiert wurden, wurde vom renommierten Komponist Vladimír Franz, Träger von mehreren Prestigepreisen, komponiert. Er ist. u.a. Träger des Alfréd-Radok-Preises für die Musik zur Inszenierung Die Andacht zum Kreuze.
Das CD, Triptychon genannt, enthält – wie der Autor selbst schreibt – „drei Suiten, deren gemeinsamer Zug ist, dass sie für die Inszenierungen des Stadttheaters Brno, immer im Abstand eines Jahres, komponiert wurden.... Die einzelnen Suiten betreffen die Schlüsselzeitabschnitte der europäischen Denkweise: dekadente fieberhafte Vision, die in die Totalität des 20. Jahrhunderts gesetzt ist, in der der Einzelne gar nichts bedeutet; klassisch-romantische Identitätsanalyse, in das süße Verfaulen vor dem Sturm am Anfang des 20. Jahrhunderts übertragen; entzündeter Barocktraum und die Sehnsucht, den Himmel auf die Erde zu bringen, nachdem der Renaissancemensch versagt hat...“.

Newsletter

Partners

Tento web používá k poskytování služeb a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Více informací