Ondřej Zicha

Ondřej Zicha

Bildner und Bühnenbildner. Er absolvierte die Janacek Akademie der musischen Künste Brno, Fachbereich Szenographie unter der Leitung von Doc. Miroslav Melena. Als Bühnenbilder stellte er sich in verschiedenen Theatern in der Tschechischen Republik vor. Zu nennen ist mindestens Studio Ypsilon in Prag, wo er der Autor der Szene für die Operette von Jacques Offenbach Orpheus in der Unterwelt ist, das Theater ABC in Prag, wo er die Szene zu Den toten Seelen von Gogol ausbildete, oder das Studio Marta in Brno, wo er der Autor der Szene zum Musical Wenn bloß tausend Klarinetten ist. Als Bühnenbildner interessiert er sich auch um die Kindermärchen. Im Brünner Theater Polárka machte er die Szenerie zu den Inszenierungen Princ Bajaja/Prinz Bajaja oder O víle Modřence/Fee Modřenka. Mit dem Stadttheater Brno arbeitete er an der Inszenierung Musicals aus Broadway zusammen.

Newsletter

Partners

Tento web používá k poskytování služeb a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Více informací