West Side Story - slavnostní představení

  • Genre
  • Bühne Schauspielbühne
  • Premiere12. Februar 2011
  • Vorstellungsdauer0:00 hod.
  • Anzahl der Wiederaufführungen1
  • Derniére1. September 2014

Autor

  • A. Laurents
  • L.Bernstein
  • S. Sondheim

Regie

  • Stano Slovák

Choreographie

Žihadlo

Arab

Bažant

Šmelda

Bělas

Mikrák

Banjo

Robby

Graziella

Velma

Pauline

tanečnice

Bernardo

Anita

Pepe

Indio

Luis

Juano

Margarita

Teresita

Francisca

Estella

Rukavička

Doktor

Toro

Jubiläum- West Side Story im Stadttheater Brno

Josef Herman 8. März 2011 zdroj Divadelní noviny

Jubiläum- West Side Story im Stadttheater Brno
Im Stadttheater Brno feierte sein fünfzehnjähriges Jubiläum die Inszenierung des Musicals von Leonard Bernstein West Side Story. Seit der Premiere am 23. Februar 1996 in der Regie von Stanislav Moša wurde sie mehr als 600 Mal auf der heimischen Szene aufgeführt; weitere Wiederaufführungen fanden bei den europäischen Tourneen (Holland, Belgien, Dänemark, Deutschland, Österreich, Slowenien, Italien, Slowakei, Schweiz, Portugal, Spanien) statt.

Minirezension der Zeitung Rovnost

Markéta Stulírová 15. Februar 2011 zdroj Brněnský deník

 
Minirezension der Zeitung Rovnost
Das fünfzehnte Jubiläum seit der ersten Aufführung des Musicals West Side Story feierte am Samstag das Stadttheater Brno, das diesen berühmten Titel von Bernstein auf der Bühne wieder in der ursprünglichen Besetzung aufführte – mit s Petra Jungmanová, Igor Ondříček, Roman Vojtek, Petr Štěpán, Tomáš Sagher, Stanislav Slovák und anderen. Die Geschichte über Rivalität, durch Shakespeares Geschichte Romeo und Julia inspiriert, verwandelte sich also nach 650 (!) Wiederaufführungen in eine einzigartige Theaterform, in der die Anrede „Jungchen“ oder der Seufzer „es war einmal“ eine neue, mit Humor dotierte Bedeutung bekamen. Ein Lächeln auf Gesichtern der Zuschauer ruf auch die resolute Erklärung eines der Mädchen (Radka Coufalová), dass sie nie heiraten wird, oder das Schicksaaltreffen von Tony mit Maria (Petr Gazdík a Markéta Sedláčková) hervor. Ohne herzliche Reaktion ließen die Zuschauer nicht einmal die Saltos von Vojtek oder die langen Hebefiguren, bei denen der Ausdruck von Alan Novotný vielleicht für alle ausdrückte, dass das wichtigste ist – wenn die physischen Kräfte nicht mehr reichen – den Charakter der Gestalten auszudrücken. Und das gelang den ursprünglichen Protagonisten dieses Musicals auch nach fünfzehn Jahren einfach perfekt.

Newsletter

Partners

Tento web používá k poskytování služeb a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Více informací