DIE DREI MUSKETIERE

DIE DREI MUSKETIERE

  • Genre Musical
  • Bühne Biskupský dvůr
  • Premiere17. Juni 2018
  • Vorstellungsdauer3:00 hod.
  • Anzahl der Wiederaufführungen14
  • Preis 450 - 480 Kč

Musikalische Helden-Liebeskomödie in 12 Bildern nach dem Roman von Alexander Dumas

Die vier untrennbaren Freunde vom Anfang des 17. Jahrhunderts sind in der ganzen Kulturwelt bekannt. Der junge, freudevolle und tapfere d´Artagnan, der vernünftige, geheimnisvolle und offenherzliche Athos, der prahlerische, tüchtige und starke Portos und der fromme, subtile und grüblerische Aramis machen sich in neuen Bearbeitung immer wieder auf ihren qualvollen Weg, um die unlauteren Pläne des Intriganten par excellence, Kardinals Richelieu, zu verhindern. Das unsterbliche Stück des größten romantischen Prosaikers und Dramatikers, Alexander Dumas, ist den Lesern schon seit 1844 bekannt und seit dieser Zeit wurde es schon vielmals als Film oder Theaterstück bearbeitet. Auch unsere Zuschauer konnten es unlängst in der erfolgreichen Bearbeitung der Regisseurin Hana Burešová kennenlernen. Jetzt kommt es in einer anderen Version wieder zurück – und zwar in der Verform von Vítězslav Nezval, durch welche die romantischen sowie historischen Linien der bekannten Geschichte in der Umgebung des Bischofshofs ideal hervorgehoben werden. Der vierunddreißigjährige Dichter schuf diese Dramatisierung 1934 im Auftrag des Theaters Divadlo Na Vinohradech, und seit dieser Zeit wurde sie unter anderem 1953 im Theater Karlínské divadlo in der Regie von Václav Kašlík aufgeführt;  1982 wurde sie dann vom Regisseur Ladislav Rychman in die Form einer zweiteiligen Fernsehserie bearbeitet. Jetzt erwartet uns wieder ein Treffen mit der verliebten Königin und dem Herzog von Buckingham sowie mit dem Graf Rochefort und der geheimnisvollen Mylady de Winter, welche versuchen,  die beiden Erstgenannten auf Befehl des Kardinals zu schädigen. Es fehlen nicht einmal der freundliche Diener Planchet und die wunderschöne Constance Bonacieux. Die mitreißende Reise bei der Suche nach den Diamantanhängern bietet ein ideales Theaterereignis vor dem Sommeranfang. Unter dem freien Himmel können die Zuschauer die bekannte Geschichte voll von Liebe, Intrigen, Tapferkeit und vor allem Freundschaft in einer neuen Version des Regisseurs Igor Ondříček sehen, welcher für diesen Raum schon die Inszenierung Eine Nacht auf Karlstein vorbereitete.

Autor

  • Alexandre Dumas
  • Vítězslav Nezval

Regieassistent

Kostüme

  • Roman Šolc

Bühne

  • Tomáš Rusín

Musik

Korrepetition

Choreographie

  • Hana Vašáková

Umělecký záznam a střih představení

  • Dalibor Černák

Licht

  • Martin Seidl

Bewegungszusammenarbeit

  • Josef Jurásek

Produktion

  • Zdeněk Helbich

Theatrical backdrop projections

  • Petr Hloušek

Masky

  • Renáta Školoutová

D´Artagnan

Athos, mušketýr

Porthos, mušketýr

Aramis, mušketýr

Paní Bonacieux, švadlena královnina

Milady, kardinálova špionka

Kardinál Richelieu

Královna Anna

Vévoda Buckingham

Král Ludvík XIII.

De Tréville, kapitán mušketýrů

Pan Bonacieux

La Porte, Kardinálův písař, Buckinghamův zlatník a další

Rochefort, kardinálův náhoční

První dvorní dáma a další

Druhá dvorní dáma a další

Třetí dvorní dáma a další

Paní de Chevreuse a další

Otec d´Artagnanův, Kardinálův písař, První domnělý cestář a další

Planchet, sluha d´Artagnana a další

Basin, sluha Aramisův a další

Mousqueton, sluha Porthosův a další

Grimaud, sluha Athosův a další

Hostinská "U svobodného mlynáře" a další

Markytánka a další

Cikánka a další

První host a další

První mušketýr, Druhý domnělý cestář a další

Druhý mušketýr, Třetí domnělý cestář a další

Třetí mušketýr, Čtvrtý domnělý cestář a další

Komorník pana de Tréville, Hostinský v Calais a další

Jussac, velitel kardinálovy stráže, První hráč a další

Jiný velitel kardinálovy stráže, Druhý hráč a další

Paní de Bois-Tracy a další

Královský kancléř, Třetí hráč a další

Buckinghamův komorník a další

Hosté, Lid, Dvořané, Služebnictvo, Mušketýři, Kardinálovci a další

DREI MUSKETIERE UNTER DEM BRÜNNER STERNENZELT

Peter Stoličný 29. Juni 2018 zdroj www.kultura21.cz

(…) Die Dramaturgen des Stadttheaters Brno, Klára Latzková und Miroslav Ondra, haben sich zusammen mit dem Regisseur der Inszenierung Igor Ondříček entschieden, das Stück als klassisches (und humorvolles) romantisches Schauspiel mit Songs, Tanzeinlagen und attraktiven Fechtauftritten auf die Bühne zu bringen. (…) Und dem Publikum gingen wirklich die Augen über! Die gelungene neue Musik komponierte und realisierte David Rotter. (…) Die perfekte Regie von Igor Ondříček machte allgemeine ironische Distanz zu ihrem Credo. (…) Die Interpreten waren durchweg ausgezeichnet. Bisweilen befanden sich mehr als vierzig (!) Akteure gleichzeitig auf der Bühne. Es wäre wohl langweilig, sie hier alle einzeln aufzuzählen und für ihre Leistungen zu loben. (…)

 

 

DIE MUSKETIERE REIMEN UND SINGEN UNTER FREIEM HIMMEL

Lenka Kolegarová 21. Juni 2018 zdroj Brněnský deník

Die bekannte Geschichte von den drei Musketieren in der Bühnenfassung von Vítězslav Nezval brachte dieses Jahr das Stadttheater Brno als Premiere im Bischofshof zur Aufführung. Regisseur Igor Ondříček ist es gelungen, den romantischen Pathos des Textes auszubalancieren und die Inszenierung mit Humor und Gesangsnummern anzureichern. (…) Oberste Devise der Nezvalschen Version ist es, die ganze Handlung in Alexandrinern zu erzählen, also in zwölfsilbigen gereimten Versen. Das Brünner Ensemble kam mit dem Vortrag ausgezeichnet zurecht, die Verse klingen aus dem Mund der Schauspieler fehlerfrei und dabei nicht pompös. (…) In Kombination mit dem in die Handlung eingewobenen Humor und einer gebührenden ironischen Distanz entsteht ein unterhaltsames Theatererlebnis, das sich perfekt für eine sommerliche Freilichtaufführung eignet. (…) Die schauspielerische Besetzung des Stücks zählt rund sechzig (!) Namen. Stellvertretend für alle übrigen seien hier nur Jan Brožek als d’Artagnan, Lucie Bergerová als Königin Anna, Jiří Mach in der Rolle des Kardinals Richelieu, Eliška Skálová als Madame Bonacieux, Barbora Goldmannová als Spionin Mylady oder Kristian Pekar als Herzog von Buckingham genannt. (…)

 

DIE DREI MUSKETIERE SORGEN FÜR AUSGELASSENE UNTERHALTUNG IM BISCHOFSHOF

Jaroslav Štěpaník 20. Juni 2018 zdroj www.novinky.cz

(…) Nezvals Bühnenstück trägt den Untertitel „heroische Liebeskomödie“. In der Aufführung trifft der gebundene Vers des Dichters auf geradezu unbändigen szenischen Humor. Der Text zu den Liedern des Dichters blieb erhalten, Autor der Musik ist jedoch David Rotter. Seine vom Genre her vielfältigen Kompositionen passen zur gegebenen Bühnenform. Das Publikum kann nicht nur rhythmische Stücke, sondern auch ausgelassene, die Komik untermalende Choreografien oder den Gesang von Solisten und Chor unter Nutzung unerwarteter Requisiten genießen. Es finden sich jedoch auch reizvolle und eingängige lyrische Melodien, ohne die der berühmen Vorlage etwas Wesentliches fehlen würde. Die Inszenierung lebt von humorvoller Übertreibung, sie zeigt den ausgelassenen bis übermütigen Geist der Regie Igor Ondříčeks. Die Komik steigert sich gerade in den Musiknummern, aber auch in den actiongeladenen Gefechten der Musketiere mit der Kardinalsgarde. (…)

 

Newsletter

Partners

Tento web používá k poskytování služeb a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Více informací