Milan Svoboda

Milan Svoboda

 

Musikkomponist, Dirigent, Jazzpianist. Milan Svoboda absolvierte das Prager Konservatorium, Musikwissenschaft an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität, Komposition an der Prager Akademie der musischen Künste, und besuchte als Stipendiat in den USA das Berklee College in Boston. Im Jahre 1974 gründete er sein erstes Jazzorchester, die Prager Big Band. Als Dirigent stand er später an der Spitze der Tschechisch/Polnischen Big Band. Derzeit leitet er das junge Kreativorchester Kontraband und führt sei eigenes Quartett. Als Komponist wirkt er außer dem Jazzbereich auch auf den Gebieten Theater, Film und Fernsehen. Er schrieb Musik zu mehr als sechzig Theaterinszenierungen, zu neun abendfüllenden Spielfilmen und zu vielen Kurzfilmen (zum Beispiel: Es wird euren Geliebten bekannt gegeben, Der letzte Schmetterling u.a. ). Zu den letzten großen Bühnenwerken zählen das ursprüngliche Musical nach dem Roman L´ecume des jours von Boris Vian und die abendfüllende Ballettvorstellung Mowgli für das Nationaltheater Prag. Er war auch Autor der musikalischen Einstudierung und Dirigent des Musicals Evita. Für das Stadttheater Brno komponierte er Musik zur Inszenierung Der Parasit.

Newsletter

Partners

Tento web používá k poskytování služeb a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Více informací