Křídla 2016/2017

  • Genre Singspiel
  • Bühne Schauspielbühne
  • Premiere22. Dezember 2017
  • Vorstellungsdauer0:00 hod.
  • Anzahl der Wiederaufführungen1
  • Preis 360 Kč

DIE FLÜGEL FÜR DIE PERSON DES JAHRES FLOGEN DIESMAL BIS IN DIE VORSTADT VON BRNO

Miroslav Homola 25. Dezember 2017 zdroj www.novinky.cz

Nur einmal im Jahr hat Stanislav Moša, der Direktor des Stadttheaters Brno, keinen Zutritt zu den Proberäumen und zum Theatersaal. Und zwar immer dann, wenn die Leute aus seinem Team – Schauspieler, Bühnenbildner und Regisseure – einen ganz besonderen Auftritt zum Jahresende vorbereiten, der schon seit einem Vierteljahrhundert den Titel Flügel trägt. (…) Während der ganzen Theatersaison konnten die Fans des Stadttheaters Brno nämlich mit den in der Theaterzeitschrift Dokořán veröffentlichten Umfragezetteln für ihren Lieblingsschauspieler, aber auch für einen Regisseur, Bühnenbildner, Komponisten oder für eine einzelne Inszenierung stimmen. (…) In der Kategorie der besten Schauspielerin erhielt Andrea Zelová die meisten Stimmen, als besten männlichen Akteur betrachtete das Publikum Aleš Slanina, der Preis des Kollegiums der Theaterzeitschrift Dokořán ging für die Figur des Lennie im Drama Von Mäusen und Menschen an Jakub Uličník, zur besten Inszenierung kürten die Zuschauer die parodistische Musikkomödie Bítls aus der Feder von Stano Slovák, Jan Šotkovský und Petr Štěpán, und den Preis für die beste kreative Leistung erhielt die Künstlerin Andrea Kučerová für ihre Kostüme zur Inszenierung Shakespeare in Love. (…) „An diesem Abend bin auch ich vor allem Zuschauer, dessen einzige Vollmacht darin besteht, den Preis für die Persönlichkeit des Jahres zu verleihen. Dies ist immer ein Mensch, der sozusagen außerhalb des Theaters steht. Dieses Jahr habe ich diesen Preis mit Freuden einem Menschen überreicht, der zwar kein Schauspieler ist, aber dennoch sehr viel für das Theater geleistet hat, und nicht nur für unseres“, so Regisseur Moša über diesen Abend. Seine Flügel flogen zu einem bekannten Fotografen, dessen Lebenswerk vor allem mit dem Theater verbunden ist. Josef Kratochvil, der ein Leben lang unter dem Kürzel Jef auftritt, ist im Bereich der Theaterfotografie wie bei der Schaffung von Plakaten ein wahrer Meister, was sehr gut praktisch alle wissen, die sich in der Welt des Theaters oder des Showbusiness bewegen. (…)

 

 

Newsletter

Partners

Tento web používá k poskytování služeb a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Více informací