NEXT TO NORMAL

NEXT TO NORMAL

  • Genre Musical
  • Bühne Schauspielbühne
  • Premiere3. April 2021
  • Vorstellungsdauer0:00 hod.
  • Anzahl der Wiederaufführungen0
  • Preis

Ein Kammermusical

Die Autoren dieses Kammermusicals, Brian Yorkey (Libretto und Liedtexte) und Tom Kitt (Musik), sind unserem Publikum bereits durch die beliebte Komödie Freaky Friday bekannt, die bei uns ihre europäische Uraufführung erlebte und dann noch weitere fünfzig Mal gespielt wurde. Ähnlich wie Freaky Friday erzählt auch Next to Normal die Geschichte einer Familie. Die Tochter Natalie erlebt ihre erste Liebe und stößt dabei auf Hindernisse und Probleme mit ihren Eltern Diana und Dan. Diese haben mit ihrer eigenen Beziehung zu kämpfen, außerdem haben sie noch immer nicht den tragischen Verlust ihres kleinen Sohnes vor vielen Jahren überwunden. Bis zu diesem Punkt wäre die Handlung noch ganz normal, doch leidet Diana an einer bipolaren Störung, einer Krankheit, die selbstverständlich das gesamte Familienleben beeinflusst.

Das amerikanische Rockmusical hatte seine Broadway-Premiere am 15. Mai 2009, errang nach elf Nominierungen drei Tony Awards und wurde 2010 als einer von nur wenigen Musicaltiteln auch mit dem Pulitzer-Preis gerade dafür ausgezeichnet, dass sich das Musiktheater hier mit Themen auseinandersetzt, die für dieses Genre nicht eben alltäglich sind. Die sehr intime Handlung, in der neben der engsten Familie nur noch einige Ärzte auftreten, bei denen Diana Hilfe sucht, widmet sich Themen wie Depressionen, Arzneimittelmissbrauch, dem ärztlichen Ehrenkodex, elterlicher Verzweiflung und Ehekrisen. Dies alles spielt sich jedoch im flotten Tempo moderner Rockmusik ab, und die Autoren würzen die Geschichte auch mit großzügigen Prisen an schwarzem Humor.

Seit seiner Premiere am Broadway und einer anschließenden Tournee durch die USA ist das Stück schon auf der ganzen Welt aufgeführt worden. In Tschechien hatte es seine Premiere am Theater Na Prádle, die Übersetzung dazu lieferte unsere ständige Mitarbeiterin Zuzana Čtveráčková. Bei uns ist das Musical nunmehr unter der Regie von Petr Gazdík auf der Schauspielbühne zu erleben.

Autor

  • Brian Yorkey
  • Tom Kitt

Regie

Newsletter

Partners

Tento web používá k poskytování služeb a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Více informací