The Last Ship

The Last Ship

  • Genre Musical
  • Bühne Musikbűhne
  • Premiere16. Februar 2019
  • Vorstellungsdauer2:50 hod.
  • Anzahl der Wiederaufführungen29
  • Preis 540 - 580 Kč

Musicalisches Theater Hit

Autor der Musik und der Songtexte dieses bemerkenswerten Musicalprojekts ist Gordon Matthew Thomas Sumner, den die Welt weit eher unter seinem Künstlernamen Sting kennt. Der englische Musiker und Gelegenheitsschauspieler, in den Siebziger- und Achtzigerjahren Leadsänger der Rockband The Police, begann 1985 seine Solokarriere und hat seither deutliche Spuren in der Musikgeschichte hinterlassen, wo er sich quer durch alle Genres bewegt.  

Im Jahr 2013 schrieb er sein erstes, sehr persönliches Musical, in dem er aus seinen Kindheitserlebnissen in der englischen Küstenstadt Wallsend schöpft, die für ihre Werften bekannt war. Das Leben in dieser Stadt drehte sich stets um die Werften, wo hart arbeitende Männer mit stolzgeschwellter Brust ebenso stolze Hochseeschiffe montierten. Das Musical The Last Ship zeigt die kollektive Stärke der hiesigen Gemeinschaft angesichts des nahenden Endes der Schiffbauindustrie, die hier eine sehr lange und große Tradition hatte und die Gesellschaft dieses Landstrichs formte. Gleichzeitig wird die romantische Geschichte von Gideon Fletcher erzählt, der von einer anderen Zukunft träumt und um die Welt reisen möchte. Gideon lässt sein Leben und seine Liebe zurück, um bei seiner Rückkehr vierzehn Jahre später die Werften in einer tiefen Krises. Ihm wird bewusst, dass er mehr verloren hat, als er sich je vorstellen konnte.

Seine offizielle Broadway-Premiere hatte das Stück am 26. Oktober 2014 im Neil Simon Theatre. Das Musical enthält mehr als zwanzig Musiknummern, darunter zumeist neue Songs, aber auch einige schon früher geschriebene Kompositionen wie Island of Souls und All This Time aus dem Sting-Album The Soul Cages von 1991, den Song When We Dance von der 1994 erschienenen Platte Field of Gold oder die Komposition Ghost Story aus dem Album Brand New Day von 1999.

Am Szenario beteiligten sich zwei bekannte Autoren – John Logan, der unter anderem die Drehbücher zu den Filmen Gladiator, Skyfall oder Sweeney Todd geschrieben hat, und Brian Yorkey, der für das Libretto des Musicals Next to Normal mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde, unserem Publikum dagegen vor allem als Autor von Freaky Friday bekannt ist. Yorkey äußerte sich über Stings Musik: „Auch wenn es beim ersten Hinhören ganz klar Sting ist, ist es gleichzeitig eine sehr dramatische Musik. Das ist nicht nur Popmusik, die im Theater aufgeführt wird.“

Das Musical The Last Ship erhielt 2015 zwei Nominierungen für die Tony Awards. Bei uns wird es unter der Regie und in der Übersetzung von Stanislav Moša als tschechische Premiere auf die Bühne kommen.

Autor

  • Sting
  • Lorne Campbell
  • John Logan
  • Brian Yorkey

Regieassistent

Übersetzung

Dramaturg

Musikeinstudierung

Chorleiter

Choreographie

Poster

  • Tino Kratochvil

Sound Direction

  • Martin Pitzmos

Licht

  • David Kachlíř

Umělecký záznam a střih představení

  • Dalibor Černák

Sound supervision

  • Andreas Brüll

Musikarrangement

  • František Šterbák

Projektion

  • Petr Hloušek

Produktion

  • Zdeněk Helbich
Newsletter

Partners

Tento web používá k poskytování služeb a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Více informací